Zum Hauptinhalt springen

News

Schlank und effizient

  • MODERNisierer-Abo

Massive Wände, aber trotzdem viel Platz in den einzelnen Räumen: Das wünschen sich viele Bauherren. Die neuen Habito-Wohnbauplatten von Rigips machen das möglich.

Die neuen Habito-Wohnbauplatten von Rigips brauchen wenig Platz und überzeugen mit hoher Belastbarkeit.

Die in Trockenbauweise errichteten Platten sind im Vergleich zu gemauerten Wänden bis zu 25 Prozent schlanker. Zudem punkten sie mit hoher Belastbarkeit und einfacher Handhabung. Egal ob Flachbildschirm, Regal oder Schrank: An einer mit Rigips Habito beplankten Wand können auch schwere Gegenstände ohne Dübel befestigt werden. Pro Schraube hält die Wohnbauplatte einer Belastung von 30 Kilogramm stand. Die Oberfläche der Platten ist bis zu fünfmal druckfester als Porenbeton und widersteht daher mühelos Stößen durch Türen, Stuhllehnen oder Kinderspielzeug.

Ein weiterer Vorteil der neuen Wohnbauplatte: Mit Rigips Habito gebaute Wände sind als Trockenbaukonstruktionen nicht nur wirtschaftlich, sondern können auch flexibel versetzt werden. Auf diese Weise lassen sich die eigenen vier Wände immer wieder unterschiedlichen Lebensphasen anpassen. Auch die statische Belastung für Geschossdecken und Böden ist sehr gering, im Vergleich zu herkömmlichen Wänden in Massivbauweise wiegt die neue Wohnbauplatte satte 70 Prozent weniger.