Zum Hauptinhalt springen

Markenwelten

Fassade und Wand

Saint-Gobain Weber ist der Spezialist für Fassade, Wand und Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS). Für die energetische Sanierung bietet Weber hochwertige Systeme, von vollmineralischen Wärmedämm-Verbundsystemen mit Blauem Engel bis zu Innendämmsystemen.

Die umfassende Erfahrung in der Putzherstellung und die Leidenschaft des Unternehmens für Edelputze fließt in Innovationen wie die umweltfreundlichen AquaBalance-Putze ein. Diese schützen Fassaden effektiv und dauerhaft vor Algen- und Pilzbewuchs und wurden 2013 vom Bundesumweltministerium mit dem „Innovationspreis Klima und Umwelt“ ausgezeichnet.

Tipp für dauerhaft schöne Fassaden: Aquabalance Fassadentechnologie von Weber

Bauherren wünschen sich für eine Fassade vor allem eins: eine wirtschaftliche Lösung, die lange schön bleibt. Darüber hinaus legen sie zunehmend Wert auf umwelt- und gesundheitsschonende Materialien.

AquaBalance ist die zukunftsweisende Putztechnologie, die diese Anforderungen optimal erfüllt. Das hydrophile Wirkprinzip sorgt auf natürliche Weise für einen dauerhaften Schutz der Fassade vor Algen und Pilzen – ohne biozide Filmkonservierung.

Die neue Generation von WDVS: Recyclingfähig

Wärmedämm-Verbundsysteme sind durch ihre Funktion – Wärme im Haus halten und damit Energie sparen – immer nachhaltig. Aber manche erfüllen diese Funktion auf besonders umweltschonende Weise. Und ganz vorn ist dabei weber.therm circle, das erste recyclingfähige Wärmedämm-Verbundsystem.

weber.therm circle ist ein vollmineralisches, sehr solides System mit einer langen Lebensdauer. Aber wenn es einmal das Ende seiner Nutzungsphase erreicht hat, dann landet es nicht als Abfall auf einer Deponie. Denn alle Komponenten des Systems – Dämmstoff, Dübel, Armierungsmörtel und –gewebe, Unter- und Oberputz - können sortenrein getrennt und damit recycelt werden. weber.therm circle bietet damit den Komfort und alle Vorteile eines ausgereiften, vollmineralischen WDVS und gleichzeitig den Einstieg in die Kreislaufwirtschaft am Bau.

Innovativer Innenputz für gesundes Raumklima

Kalkputze sind bekannt für ihr hervorragendes Feuchtemanagement. Sie absorbieren überschüssige Feuchtigkeit aus der Raumluft, geben diese bei zu trockener Luft wieder ab und schaffen so ein angenehmes und gesundes Raumklima. Der Hybridputz weber pluscalc verbindet diese positiven bauphysikalischen Eigenschaften von Kalkputzen mit einer leichten und geschmeidigen Verarbeitungskonsistenz.

Der Innenputz lässt sich problemlos glätten und filzen. Er erhärtet spannungsarm und bietet damit eine hohe Risssicherheit. weber pluscalc eignet sich für alle Innenräume, einschließlich Feuchträume wie häusliche Küchen oder Bäder.

Ergänzt wird der Innenputz durch eine dünnschichtige Putzglätte auf Kalkbasis. Die weber pluscalc Glätte sorgt für seidig glatte Oberflächen bis zur obersten Qualitätsstufe (Q4). Den optimalen Abschluss des Innenputzsystems bildet die weber pluscalc Innenfarbe. Der hochwertige Anstrich auf Kaliwasserglas-Basis erhält die diffusionsoffenen und feuchteregulierenden Eigenschaften des Putzsystems. Die Farbe ist frei von Lösemitteln und flüchtigen organischen Verbindungen.